03.03.2020
SWP vom 27.2. "Diskussion über Barfüßer"

Zwischennutzung Die Bürgerinitiative stellt ihren Plan fürs Kulturcasino vor.

Neu-Ulm. „Wird aus dem Barfüßer das Kulturcasino Neu-Ulm?“ Über diese Frage diskutiert die Bürgerinitiative „Casino neu denken“ am Dienstag, 3. März, mit dem FWG-OB-Kandidaten Roland Prießnitz. Der Barfüßer am Donauufer soll abgerissen und möglicherweise durch ein Hotel ersetzt werden. Das Thema ist umstritten, auch die OB-Kandidaten sind unterschiedlicher Meinung. Die Bürgerinitiative möchte das ehemalige Offizierskasino erhalten und soziokulturell nutzen, die Finanzierung ist allerdings noch unklar. Beginn der Diskussionsrunde im Neu-Ulmer Konzertsaal, Silcherstraße 2, ist um 19 Uhr. Veranstalter ist die FWG-Fraktion.